Ortsbezogene Informationen zur Corona Pandemie

„Elzer Weihnachtssterne“ zur Stärkung der Elzer Gastronomie und Geschäfte

Die Gemeindevertretung beschließt, in Anlehnung an den Elz-Taler eine zweite Gutschein-Aktion „Elzer Weihnachtssterne“ durchzuführen.

Die Gutscheine sollen bei einem Einkaufswert von 20 € mit 5 € aus dem Gemeindehaushalt bezuschusst werden. Insgesamt soll der gemeindliche Zuschussanteil auf 20.000 € begrenzt werden. Im Übrigen können die Regeln des Elz-Talers analog angewandt werden.

Teilnehmen an der Aktion können alle Elzer Gastronomiebetriebe sowie der stationäre Einzelhandel mit Ausnahme der Supermärkte.

 

Elzer SPD-Fraktion beantragt zweite Gutschein-Aktion „Elzer Weihnachtssterne“

Die SPD-Fraktion in der Elzer Gemeindevertretung beantragt, in Anlehnung an den Elz-Taler eine zweite Gutschein-Aktion unter dem Motto „Elzer Weihnachtssterne“ aufzulegen. Damit sollen die Folgen des aktuellen Wellenbrecher-Shutdowns für Gastronomie und Einzelhandel gemildert werden.

Elzer SPD-Fraktion regt an, die nächste Gemeindevertretersitzung nicht als Präsenz-Sitzung durchzuführen

Die SPD-Fraktion in der Elzer Gemeindevertretung hat in einem Schreiben an den Vorsitzenden der Gemeindevertretung angeregt, die geplante Sitzung der Gemeindevertretung am kommenden Montag nicht als Präsenz-Sitzung durchzuführen. Hintergrund sind die für November geltenden Einschränkungen bei öffentlichen Veranstaltungen. Sonderrechte für die Politik tragen nach Ansicht der Elzer SPD nicht dazu bei, dass Verständnis für den Wellenbrecher-Shutdown in der Bevölkerung zu erhöhen.

Vereinsförderung in CORONA-Zeiten

Die Gemeindevertretung beschließt folgende Regelung zur Ergänzung der Vereinsförderrichtlinien:

  1. Die pauschale Förderung der Jugendarbeit nach § 3 Abs. 1 der Richtlinien zur Förderung der Vereinsarbeit in der Gemeinde Elz vom 13.12.2016 wird einmalig für das Jahr 2020 um 5 € von 20 € auf 25 € je Mitglied unter 18 Jahren erhöht.
  2. Vereine, die durch CORONA-bedingte Ausfälle von Veranstaltungen (eigene oder gemeindliche Veranstaltungen (z.B. Märkte)) Einnahmeausfälle zu verzeichnen haben, können einmalig für das Jahr 2020 einen gemeindlichen Zuschuss zur Teildeckung dieser Ausfälle beantragen. Dieser Zuschuss wird in Höhe von bis zu 50 % der vom Verein nachgewiesenen Einnahmeausfälle (Durchschnitt der letzten 3 Jahre) gewährt. Als Nachweis sind die letzten drei durch Rechnungsprüfungen gesicherte Jahresrechnungen des jeweiligen Vereins vorzulegen. Der Zuschuss wird je Verein auf maximal 1.000 € begrenzt.

Überblick über die aktuellen Öffnungszeiten von Elzer Geschäften und Restaurants

Aktuell ist unser aller Leben durch die Corona-Pandemie beeinträchtigt. Seit Montag, den 20. April 2020, dürfen Buchläden, Autohäuser und Fahrradgeschäfte wieder öffnen. Dies gilt auch für andere Geschäfte, solange ihre Verkaufsfläche 800 Quadratmeter nicht überschreitet. Teilweise haben die Geschäfte allerdings geänderte Öffnungszeiten. 

Um den Bürgerinnen und Bürger einen Überblick über die aktuellen Öffnungszeiten der Elzer Geschäfte und Restaurants anzubieten, hat die Elzer SPD Ihnen die nachstehende Übersicht zusammengestellt:

SPD Elz beantragt Verkauf von Gutscheinen Elzer Gewerbebetriebe durch die Gemeinde sowie die Einrichtung eines digitalen Marktplatzes mit Lieferservice

Die Elzer SPD will den durch die CDU vorgeschlagenen Elzer Taler durch den Verkauf von Gutscheinen der Elzer Gewerbetriebe ergänzen. SPD-Fraktionsvorsitzender Thomas Lang begründet dies damit, dass die Gewerbebetriebe bereits jetzt Einnahmen zur Sicherung ihrer Liquidität benötigen, nicht erst in den nächsten drei Monaten.

Kurz- und langfristige Sicherung des Gewerbestandortes Elz

Antragstext:

Die Gemeindevertretung beauftragt den Gemeindevorstand,

  1. eine Lösung zur Vermittlung von Gutscheinen Elzer Gewerbebetriebe zu initiieren, um die kurzfristige Liquidität der Geschäfte zu erhalten. Diese Gutscheine sollen mit 10 % aus gemeindlichen Mitteln bezuschusst werden (als Aufschlag auf den Gutschein, Auszahlung an den Gewerbebetrieb). Hierfür sollen Mittel bis zu 10.000 € bereitgestellt werden.
  2. zur dauerhaften Sicherstellung des Kaufkrafterhalts in der Gemeinde einen digitalen Marktplatz für Elzer Gewerbetriebe einzurichten und für diese Betriebe zunächst über Nutzung geringfügiger Beschäftigungen auch einen Lieferservice zu schaffen. Mittel- bis langfristig sollen die diesen Lieferservice nutzenden Betriebe sich an der Finanzierung angemessen beteiligen.
RSS - Ortsbezogene Informationen zur Corona Pandemie abonnieren